Versandkostenfrei
Lieferung nur innerhalb Deutschlands
Lieferzeit i.d.R. 48 Stunden
Kauf auf Rechnung
Lieferung und Kundenservice aus Deutschland
bis zu 5 Jahre Garantie
circa 1 Mio Artikel sofort verfügbar
Direkt beim Hersteller kaufen.
Raumberater
Licht im Badezimmer: Schaffen Sie eine perfekte Badezimmerbeleuchtung

Es ist der erste Raum, den wir betreten, wenn wir morgens nach dem Aufstehen das Schlafzimmer verlassen und meist auch der letzte Raum, den wir vor dem Schlafengehen aufsuchen – das Badezimmer. Wir nutzen es an Tageszeiten, an denen die Lichtverhältnisse in der Regel schlechter sind als später am Tag. Vor allem, wenn kein Fenster vorhanden ist, ist das richtige Licht im Badezimmer unglaublich wichtig. Schließlich sorgt erst die richtige Badezimmerbeleuchtung für die richtige Atmosphäre. So ist bei zu grellem oder kaltem Licht nicht an Entspannung zu denken, wenn die Wanne mit einem warmen Bad und duftendem Schaum wartet. Daher ist eine Kombination aus Licht für ein gemütliches Wohlfühlambiente sowie funktionale Leuchten enorm wichtig. Wir erklären Ihnen wie Sie das richtige Licht im Badezimmer planen.

Das optimale Licht im Badezimmer mit verschiedenen Lichtquellen kreieren

Bei der Beleuchtung im Badezimmer ist ein Mix aus verschiedenen Lichtquellen wichtig. Idealerweise sind Ihre Badezimmerleuchten dimmbar, sodass Sie die Lichthelligkeit nach Ihren Bedürfnissen jederzeit anpassen können. Ebenfalls im Bad ist pure Lebensqualität gefragt. Daher ist es die Beleuchtung an die individuellen Bedürfnisse und Ansprüche anzupassen. Das Stichwort in puncto Lichtkonzept für das Badezimmer ist die Vielfalt.

Licht im Badezimmer

Eine Lichtquelle, die nämlich ausschließlich von der Decke leuchtet, erzeugt beim Blick in den Spiegel unschöne Schatten. Stattdessen dient die Allgemeinbeleuchtung in Form einer Deckenleuchte der Orientierung im Raum und Ihrer Sicherheit. Wichtig bei dem Einsatz der Lichtquellen: Bei helleren Badezimmern benötigen Sie weniger Leuchten als in Badezimmern mit beispielsweise dunklen Fliesen.

Besonders wichtig für Ihre Badestube ist eine Spiegelbeleuchtung. Neben Leuchten über dem Spiegel sind eindrucksvolle Wandleuchten links und rechts neben dem Spiegel eine wunderbare Lichtquelle für Ihr Badezimmer. Ein kleiner Tipp: Wandleuchten mit Opalglas sorgen für ein angenehmes, blendfreies Licht und leuchten Ihr Gesicht ohne Schatten aus. Die Beleuchtung an Ihrem Badezimmerspiegel sorgt für ein hervorragendes Licht zum Schminken, Rasieren und Stylen. Zudem schaffen die Lichtquellen einen schönen Lichtakzent.

Die richtigen Farbtemperaturen für das immer passende Licht im Badezimmer

Bei der Planung des Lichts im Badezimmer ist es wichtig die Farbtemperatur der Leuchten zu beachten. Warme, gelbliche Töne laden zum Entspannen ein und sorgen bei einem erholsamen Bad für eine Ablenkung vom Alltagsstress. Währenddessen unterstützt uns kaltes, weißes Licht beim Aufwachen und bietet uns die richtige Helligkeit, um uns vor dem Spiegel zurecht zu machen. Aus diesem Grund ist ein Mix aus beiden Farbtemperaturen im Badezimmer wichtig.

Licht im Badezimmer

Ebenso ein wahres Highlight im Bad für die perfekte Stimmung zu jeder Situation: Leuchten mit integriertem RGB-Farbwechsel. So können Sie je nach Situation ganz flexibel die Lichtfarbe anpassen.

Licht im Badezimmer: Schutzart von Leuchten beachten

Neben der Lichtfarbe für eine optimale Badezimmerbeleuchtung spielt ebenso die Sicherheit eine wichtige Rolle bei der Planung von Licht im Badezimmer. Schließlich gelten im Badezimmer die Regeln für Feuchträume, da Feuchtigkeit und Elektrizität aufeinandertreffen. Insbesondere für den Bereich um die Dusche und Badewanne gilt es strenge Vorschriften zu beachten. Des Weiteren müssen Leuchten im Waschbeckenbereich mit einer entsprechenden Schutzart ausgestattet sein, falls sie Spritzwasser abbekommen. Hübsche Wohnleuchten werden lediglich im Badezimmer an den Stellen montiert, wo sie auf keinen Fall mit Wasser in Berührung kommen.

Im Badezimmer unterscheiden wir zwischen verschiedenen Zonen:

Licht im Badezimmer

Zone 1: Im Bereich der Badewanne und/oder Dusche sind nur Leuchten mit Niedervoltspannung (12V) und hohem Schutzgrad (IP44/IP65 und höher) zu verwenden. Wichtig: Nur von einem Fachmann installieren lassen.

Zone 2: Oberhalb der Badewanne und/oder Dusche bzw. daneben und im Abstand von 60 cm oberhalb des Waschbeckens können alle Badleuchten mit dem Schutzgrad IP44 montiert werden. Hier können sowohl Niedervolt- als auch Hochvoltleuchten eingesetzt werden.

Zone 3: Hier sind in Deutschland sämtliche Leuchten ab einem Schutzgrad von IP20 einsetzbar. Jedoch sind Wasserdampf und Spritzwasser, die auf die Leuchte einwirken können, zu vermeiden. Wir empfehlen auch hier Leuchten der Schutzklasse IP44.

Hübsche Badezimmerlampe bei Paul Neuhaus shoppen

Sie möchten Ihr Badezimmer mit neuen Lampen und Leuchten ausstatten? Dann stöbern Sie durch unsere Auswahl an Badezimmerbeleuchtung und sichern Sie sich Ihre Favoriten. Kreieren Sie das perfekte Licht im Badezimmer, dass sich optimal auf Ihre Bedürfnisse anpasst und Sie zu jeder Tageszeit mit einem hervorragenden Licht versorgt.

Hier geht’s direkt zu den Badezimmerleuchten von Paul Neuhaus