Versandkostenfrei
Lieferung nur innerhalb Deutschlands
Lieferzeit i.d.R. 48 Stunden
Kauf auf Rechnung
Lieferung und Kundenservice aus Deutschland
bis zu 5 Jahre Garantie
circa 1 Mio Artikel sofort verfügbar
Direkt beim Hersteller kaufen.
Raumberater
Souterrain-Wohnung: Ein Domizil mit jeder Menge Potential
Gehen Sie zu:

Mit der richtigen Beleuchtung dunkle Räume erstrahlen lassen

Lichtdurchflutete Räume – zwei magische Worte, die wohl die besten Voraussetzungen für eine ideale Unterkunft sind. Leider hat nicht jeder das Glück, in seiner Wohnung das Tageslicht optimal nutzen zu können. Vor allem Souterrain-Wohnungen unterliegen aufgrund ihrer architektonischen Beschaffenheit dem Manko, dass sie das Tageslicht kaum ausschöpfen können. Doch mit einigen Tricks und Kniffen – insbesondere mit der richtigen Beleuchtung – lässt sich auch eine Souterrain-Wohnung in ein wahres Wohnjuwel verwandeln! Wir zeigen Dir wie Dich Q-Smart Home Leuchten dabei unterstützen.
 

Das perfekte Licht für jeden Verwendungszweck

Sonnenstrahlen machen gute Laune und wirken in Wohnräumen einladend und freundlich. Farbe und Licht beeinflussen unsere Stimmung positiv. Jedoch lassen es manche Wohngegebenheiten nicht zu, natürliche Lichtquellen in vollem Umfang aufzufangen. Gerade Souterrain-Wohnungen benötigen Unterstützung in Form von künstlicher Beleuchtung, um das fehlende Sonnenlicht auszugleichen. Du stehst gerade vor der Herausforderung, die Lichtverhältnisse in Deiner frisch bezogenen Souterrain-Wohnung zu optimieren? Vielleicht hast Du Dir auch überlegt, den Platz im Keller anderweitig zu nutzen anstelle eines bloßen Lagerraums? Stattdessen schwebt dir eher ein Arbeitszimmer oder ein Fitnessraum vor? Bei Souterrain-Wohnungen steht und fällt die Wohlfühlatmosphäre mit der richtigen Beleuchtung: Unsere Q-Smart Home Leuchten helfen Dir, aus den gegebenen Lichtbedingungen das Beste herauszuholen!
 

Beleuchtungsarten und passende Lampen

Wichtig bei der Ausleuchtung einer Souterrain-Wohnung sind zwei Aspekte: Zum einen das sogenannte Raumlicht, das für eine Grundhelligkeit in Wohnräumen sorgt, und zum anderen das Zonenlicht, das nur bestimmte Bereiche eines Raumes beleuchtet. Die Mischung beider Beleuchtungsarten führt zu einem Ergebnis, das sowohl funktional ist als auch gemütlich wirkt. Denn eine stimmige Gesamtbeleuchtung ist das A & O bei einer Souterrain-Wohnung.
 

Allumfassendes Raumlicht für eine behagliche Atmosphäre

Das Raumlicht breitet sich gleichmäßig im Raum aus und gleicht starke Helligkeitsunterschiede aus. Raumlicht entsteht entweder durch nach oben zur Decke gerichtetes Licht oder durch Licht, welches von oben in alle Richtungen abstrahlt. Fehlendes Raumlicht wird vom Auge als unangenehm empfunden.
Platzsparende, flache Lampen, die kaum Raum einnehmen, sind die beste Lösung für Wohnungen in der Tiefparterre, die oft eine niedrige Deckenhöhe haben. Unserer Q-Leuchte Q-ARIANA ist beispielsweise ein optisches Highlight, das für eine großflächige Ausleuchtung sorgt, zugleich aber auch durch ihre flachen, glatten Acrylglasscheiben wenig Platz benötigt.
Die Q-Leuchte Q-SPIDER ist ebenfalls ein Lichtsystem, das hervorragend zu den besonderen Eigenheiten einer Souterrain-Wohnung passt. Es lässt sich über Knotenpunkte in verschiedene, freie Formen und auch geometrische Figuren an der Decke anbringen. Auf diese Weise kann auch in die letzten dunklen Winkel ausgebauter Kellerräume Licht gebracht werden.
 

Zonenlicht für spannende Lichtakzente

Zonenlicht sorgt dort für Licht, wo es für die Ausübung bestimmter Tätigkeiten gebraucht wird, z. B. zum Lesen, Essen oder Arbeiten. Es setzt zudem gekonnt Lichtakzente, die zur Harmonie im Raum beitragen. Zonenlicht geben Wandleuchten, die ihr Licht nach unten oder auf ein ausgewähltes Objekt richten. Unserer Q-Leuchte Q-NEMO sorgt für solche stimmungsvolle Lichtmomente. Diese moderne Wandleuchte bündelt das Licht in dekorativen Lichtkegeln. Durch ihre drehbare konvexe Glasoptik strahlt das Licht sowohl nach oben als auch nach unten aus.
Auch die Q-Leuchte Q-MATTEO verleiht dem Raum ein angenehmes Licht, indem seine schwenkbaren Leuchtbänder entweder auf die Decken oder den Boden gerichtet werden können.
 

Optische Täuschung durch die richtigen Farben

Meist haben ausgebaute Kellerräume kleine Fenster, die nur eingeschränkte Lichtverhältnisse zulassen. Clever ist es in diesem Fall, die Räume etwas heller und größer zu „schummeln“. Vor allem Weiß wertet sie auf, indem es das Licht in die Tiefe der Räume reflektiert. Als Wandfarbe oder auch für Möbel ist es die perfekte Wahl. Auch Cremefarben unterstreichen diesen Effekt.
Helles Holz und Fenster- und Türrahmen in Weiß holen noch zusätzlich Helligkeit in die Souterrain-Wohnung. Oft verkannt und doch umso wichtiger: der Fußboden. Ein helles Laminat wertet eine manchmal düster wirkende Wohnlandschaft zusätzlich auf.
 

Farbakzente mit Q-Smart Home Leuchten setzen

Durch Deckenstrahler und Fluter lassen sich viele kleine Lichtinseln schaffen. Da Räume in der Tiefparterre zu einer niedrigen Deckenhöhe neigen, kannst Du auf diese Weise die Raumhöhe optisch strecken und visuell Platz nach oben schaffen. Unsere Q-Smart Home Leuchten können durch ihren praktischen RGB+W Farbwechsler den Raum zusätzlich in verschiedenen Farben erstrahlen lassen. Helles, warmweißes Licht sorgt dabei für Gemütlichkeit – strahlende Lichtakzente kannst Du aber auch mit anderen, warmen Farben kreieren, z.B. in Gelb oder Orange. Sie tragen alternative zur „Nichtfarbe“ Weiß dazu bei, die Lichtverhältnisse in Deiner Souterrain-Wohnung zu optimieren und interessante und stimmungsvolle Farblichtspiele zu erschaffen.
Eine effiziente Beleuchtung ist bei Souterrain-Wohnungen auch tagsüber von Bedeutung, vor allem bei trübem Wetter. Dies macht viele Lichtquellen nötig. Unsere Q-Leuchten werden grundsätzlich mit LED Leuchtmitteln betrieben – diese sind besonders für den Dauereinsatz in eher dunkel wirkenden Räumen wie einer Souterrain-Wohnung geeignet, da sie wenig Strom beziehen.
 

Ein kleiner Einrichtungsguide

Da in Souterrain-Wohnungen die Fenster eher unscheinbar klein sind und nicht im Fokus stehen, richtet sich die Aufmerksamkeit vor allem auf die Inneneinrichtung. Auch hier gilt es, einige Dinge zu beachten. Eine Souterrain-Wohnung lebt von Minimalismus. Wenn die Wohnräume nicht allzu vollgestellt sind, wirkt der Raum groß und aufgeräumt. Eine zueinanderpassende, stimmige Möblierung trägt ebenso dazu bei, optisch Platz zu schaffen und eine klare Linie einzuhalten. Helle Teppiche wirken zudem nicht nur warm gemütlich, sondern setzen weitere helle Akzente. Auch große Spiegel verstärken durch Reflexion die Lichtausbeute. Das Gleiche gilt für Dekoelemente aus poliertem Edelstahl und Hochglanz. Verzichte auf schwere Vorhänge, die Licht schlucken. Verwende stattdessen lichtdurchlässige Plissees.

Alles, was Du brauchst, um Deine Souterrain-Wohnung hell und freundlich zu gestalten, ist das richtige Know-how und die Unterstützung unsere Q-Smart Home Leuchten. Du wirst staunen, welchen Unterschied Du somit erzielst!


Du möchtest mehr über unsere Q-Smart Home Leuchten erfahren? Dann tauche ein in die Q-Welt!

Hier geht es direkt zu den Q-Leuchten

Mehr Inspiration findest Du auch auf unserem Instagram- und Pinterest-Account.