Versandkostenfrei
Lieferung nur innerhalb Deutschlands
Lieferzeit i.d.R. 48 Stunden
Kauf auf Rechnung
Lieferung und Kundenservice aus Deutschland
bis zu 5 Jahre Garantie
circa 1 Mio Artikel sofort verfügbar
Direkt beim Hersteller kaufen.
Smart Home

Einrichtungstrend Slow Living

Gehen Sie zu:

Sorge mit dem beliebten Wohnstil und Q-Leuchten für Entschleunigung in Deinem Alltag

Die Zeit rast an uns vorbei und immer wieder fragen wir uns, wo die Zeit geblieben ist. Gerade noch die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings bestaunt, fallen bereits die ersten Blätter von den Bäumen. Hinzu kommt ein hektischer Alltag mit vielen Aufgaben, die wir am liebsten alle gleichzeitig erledigen möchten. Im Hier und Jetzt leben und unvergessliche Momente genießen? Fehlanzeige! Doch mit dem Einrichtungstrend Slow Living kannst Du nun für Entschleunigung in Deinem Alltag sorgen und Deine persönliche Ruhe-Oase in Deinen vier Wänden kreieren. Du fragst Dich, was genau der Slow Living Wohntrend bedeutet und wie Du ihn umsetzt? Wir erklären es Dir!

Slow Living: Verabschiede Dich von unnötigen Dingen

Slow Living ist zwar nicht ganz neu, jedoch gewinnt der Einrichtungstrend immer mehr an Beliebtheit. Er stellt eine Erweiterung des minimalistischen Wohntrends dar. Bewusster Leben und sich auf die wichtigen Dinge im Leben konzentrieren, lautet die Devise. Dementsprechend finden lästige Staubfänger in Form von unnötigen Deko-Artikeln bei dem Slow Living Einrichtungstrend keine Verwendung. Mit dem beliebten Wohnstil verabschiedest Du Dich von unnötigen Dingen in Deinen vier Wänden. Lediglich Möbel und Dekoration, die eine Bedeutung für Dich haben und eine Geschichte erzählen, bleiben bestehen. Dadurch kannst Du sicher gehen, dass Dir Deine Wohnung ein Lächeln auf die Lippen zaubert und Glücksgefühle in Dir auslöst.

Der Einrichtungstrend steht in enger Verbindung mit dem Begriff „Mindful Living“. Ebenfalls dabei stehen Achtsamkeit und der Minimalismus im Vordergrund. Während wir früher als Kinder alles neugierig bestaunt und erkundet haben, nehmen wir heute vieles im Leben als alltäglich und selbstverständlich hin. Dabei ist der Slow Living Wohnstil weit entfernt vom Materialismus. Wir benötigen nicht immer viele Dinge, um glücklich und zufrieden zu sein. Fokussiere Dich auf Möbel und Deko-Elemente, die Du wirklich brauchst und setze auf Qualität statt Quantität. Einfachheit lautet das Stichwort, wenn von Slow Living die Rede ist. Und ebendiese kannst Du mit den Q-Leuchten optimal in Deinen Alltag einbringen. Schließlich sind die Smart Home Lampen ganz leicht anlernbar und können Dir in Deinem alltäglichen Leben eine wunderbare sowie praktische Stütze sein.

So richtest Du Dein Zuhause mit dem Slow Living Wohnstil ein

Doch wie genau setzt Du nun den Wohnstil Slow Living in Deinem Zuhause um? Wir erklären Dir im Folgenden die wichtigsten Schritte. Vorab gesagt: Slow Living ist nicht nur ein Wohntrend, sondern zugleich eine Lebensführung. Da Veränderungen Mut erfordern und Du Deine Wohnung und Dein Leben nicht von heute auf morgen von unnötigen Materialen oder Menschen befreien kannst, nimm Dir Zeit für diesen Schritt. Mache Dir deutlich, von welchen Dingen bzw. Personen Du Dich in Deinem Leben trennen möchtest. Nur Du kannst entscheiden, welche Möbel, Deko-Elemente, Erinnerungsstücke oder ebenso Mitmenschen Dich positiv beeinflussen und glücklich machen. Am besten lässt sich Slow Living mit dem „Weniger ist mehr“-Prinzip beschreiben. Überlege Dir ganz in Ruhe, welche Gegenstände in Deinem Wohnraum und Leben nicht fehlen dürfen und für Dich von Bedeutung sind.

Grundsätzlich gilt beim Slow Living Einrichtungstrend, dass Dein Wohnbereich ruhig wirken sollte. Dies gelingt Dir mit einer schlichten, zurückhaltenden Einrichtung, Lichtquellen, die eine angenehme Wärme ausstrahlen und ganz viel Gemütlichkeit. Insbesondere im Wohn- und Schlafzimmer bietet sich der Wohnstil hervorragend an, da genau dies die Räumlichkeiten sind, in denen Du entspannst und Dich von einem hektischen Alltag erholst.

Natürliche Materialien und das richtige Farbkonzept

Um eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre in Deinen vier Wänden zu kreieren, dürfen einige Dinge nicht fehlen. Vor allem natürliche Materialen eignen sich optimal. Ganz gleich, ob Holz, Steingut oder Rattan – Möbel und Accessoires aus diesen Materialen strahlen Natürlichkeit und Ruhe aus. Schließlich lädt die Natur ohnehin zur Entspannung ein und hilft Dir dabei, Deinen Alltag zu entschleunigen. In Kombination mit dem richtigen Farbkonzept entsteht ein stimmiges Gesamtbild. Dabei sind besonders Naturtöne wie Beige, Weiß und Braun und ebenso Schwarz und Grau als Kontrastfarbe optimal. Pastelltöne eignen sich als kleiner Farbakzent. Slow Living kannst Du übrigens super mit dem Einrichtungstrend Eiscremefarben kombinieren. Ebenfalls dort stehen die Pastellfarben im Vordergrund und sorgen nicht nur für einen Hauch Farbe, sondern ebenso für eine Portion gute Laune in Deinem Zuhause. 

Des Weiteren sind Zimmerpflanzen, Sukkulenten und Kakteen ein wichtiges Element beim Slow Living Wohnstil. Sie stellen eine Verbindung zur Natur dar und schaffen zudem frische und natürliche Farbakzente. Bei der Auswahl Deiner Einrichtung empfehlen sich Möbel in Weiß oder aus Naturholz wie Kiefer, Fichte oder Eiche. Außerdem sollten die Formen schlicht und einfach sein. Wichtig ist zudem, dass Du mit den verschiedenen Materialen spielst und somit die Einfachheit in Deinem Wohnraum erkennbar ist. Hierbei kannst Du zum Beispiel gut Kissen oder eine kuschelige Decke verwenden, die gleichzeitig für Gemütlichkeit sorgen.

Q-Leuchten als optimale Lichtquelle für den Slow Living Einrichtungstrend

Beim Slow Living Wohntrend schaffen lichtdurchflutende Wohnbereiche eine beruhigende Wirkung. Daher sind gemütliche Lichtquellen unabdingbar. Mit den Q-Leuchten kannst Du direkt zwei Dinge aus dem Einrichtungstrend vereinen: Du setzt auf Qualität bei den Produkten und kannst zugleich beeindruckende Lichtszenarien in Deinem Zuhause kreieren. So hast Du die Möglichkeit, mit warmweißem Licht ein gemütliches Ambiente in Deine vier Wände zu zaubern. Andernfalls bieten sich Q-Leuchten mit einem RGB+W Farbwechsel an, um aus über 16 Millionen Farbnuancen Deine Lieblingsfarbe auszuwählen und für schöne Farbakzente zu sorgen.

Ebenfalls bei der Auswahl Deiner Leuchten gilt, dass die Form schlicht und einfach sein sollte. Dementsprechend bietet sich unsere Q-FRAMELESS optimal an. Die Deckenleuchten der Q-Serie überzeugen mit einer zurückhaltenden Optik und sorgen zudem für ein angenehmes, blendfreies Licht. Doch auch mit der Q-MIA kannst Du einen eindrucksvollen Akzent setzen und durch die konvexe Glasoptik eindrucksvolle Lichtspiele in Deinem Wohnraum kreieren. Die Tischleuchten Q-LIDO und Q-RILLER bieten sich hervorragend als Tischleuchten an. Das zeitlose und schlichte Design passt optimal zum Slow Living Trend. Eine ebenso zurückhaltende Leuchte und ein zugleich hübscher Hingucker ist die Pendelleuchte Q-ELINA. Im satinierten Opalglas-Design spendet sie ein angenehmes Licht und erstrahlt zudem durch den integrierten RGB+W Farbwechsel Deinen Wohnraum in einem farbenfrohen Licht. Doch auch die Pendelleuchte Q-ADAM passt sich mit ihrer konvexen Glasoptik optimal dem Slow Living Einrichtungstrend an und sorgt mit ihrem schlichten Erscheinungsbild für eine wunderbare Lichtquelle.

Du möchtest mehr über unsere Q-Smart Home Leuchten erfahren? Dann tauche ein in die Q-Welt!

Hier geht es direkt zu den Q-Leuchten

Mehr Inspiration findest Du auch auf unserem Instagram- und Pinterest-Account.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere neuen Q-Smart Home Leuchten – Das Q-Sortiment wächst

Entdecke die Neuheiten unserer smarten Wohnraumleuchten

Mehr erfahren

Intelligente Leuchten für einen gesunden Biorhythmus

Wie Q-Leuchten und LEDs Deine Gesundheit positiv beeinflussen können

Mehr erfahren

Verwandle mit Q Dein Zuhause in ein Smart Home 

Wir erklären Dir, wie einfach Q-Leuchten funktionieren und was Du dazu brauchst

Mehr erfahren