Versandkostenfrei
Lieferung nur innerhalb Deutschlands
Lieferzeit i.d.R. 48 Stunden
Kauf auf Rechnung
Lieferung und Kundenservice aus Deutschland
bis zu 5 Jahre Garantie
circa 1 Mio Artikel sofort verfügbar
Direkt beim Hersteller kaufen.
Engineered in Germany von Paul Neuhaus
Tipps für perfekte Beleuchtung im Home Office mit Q-Leuchten
Smart Home

So kreierst Du eine perfekte Beleuchtung im Home Office mit Q-Leuchten

Gehen Sie zu:

Nicht nur im Alltag, ebenso beim Arbeiten im eigenen Zuhause sind die smarten Q-Leuchten ein praktischer Helfer.

Arbeiten von Zuhause – früher eine Seltenheit, heutzutage gewinnt es immer mehr an Beliebtheit. Insbesondere durch die aktuelle Situation der Corona-Pandemie arbeiten viele Arbeitnehmer im Home Office. Während es für viele Selbstständige sowie Freelancer bereits zum Alltag gehört, ist es für manche eine ungewohnte Situation. Doch Home Office bietet viele Vorteile und ist eine optimale Alternative zum Arbeiten im Büro. Allerdings ist es entscheidend, dass auch im Eigenheim wichtige Arbeitsbedingungen vorherrschen, um konzentriert und produktiv seine Aufgaben erledigen zu können. Ein relevantes Kriterium neben den Büromöbeln und der technischen Ausstattung: Die richtige Beleuchtung! In unserem Lichtmagazin-Artikel erklären wir Dir, wie unsere smarten Q-Leuchten Deinen Arbeitsalltag im Home Office super unterstützen.

So richtest Du Deinen Arbeitsplatz im Home Office ein

Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Arbeiten im Büro und Zuhause: Die Versuchung der Ablenkung. Damit es erst gar nicht so weit kommt und Du Dich voll und ganz auf Deine Aufgaben konzentrieren kannst, haben wir ein paar Tipps für Dich gesammelt, die ganz leicht umzusetzen sind. Grundsätzlich hängt die Gestaltung Deines persönlichen Arbeitsplatzes immer von der Beschaffenheit in Deinen vier Wänden ab.

Idealerweise hast Du einen separaten Raum, in dem Du im Home Office arbeiten kannst. Sollte dies nicht der Fall sein, besteht kein Grund zur Panik! Schließlich gibt es genügend andere Möglichkeiten. So kannst Du beispielsweise in Deinem Wohnzimmer oder Schlafzimmer eine Arbeitsecke einrichten. Mit praktischen Möbeln wie ein offenes Regal oder ein mittelhohes Sideboard kannst Du mühelos einen Raumteiler integrieren. Ebenso mit Farben spielen ist erlaubt: Streiche Deine Arbeitsecke in einem anderen passenden Farbton und sorge so für eine klare Abgrenzung zwischen Deinem Arbeits- und Wohnbereich. Wichtig ist, dass die Farben nicht zu grell und bunt sind. Sanfte Pastelltöne oder eine Wand in Naturfarben eignen sich besonders gut.

Wie das richtige Licht Deine Konzentration beim Arbeiten beeinflusst

Es ist kein Geheimnis, dass ein schön gestalteter Arbeitsplatz Deine Kreativität und Motivation steigert. Bei dem Einrichten eines Arbeitsplatzes kommen häufig Kriterien wie ein höhenverstellbarer Schreibtisch oder ein ergonomischer Stuhl auf. Doch nicht nur die Büromöbel sind ein relevanter Aspekt für gesundes Arbeiten, sondern ebenso das richtige Licht. Während dem Arbeiten werden unsere Augen stark beansprucht. Sie wechseln im Sekundentakt zwischen dem Blick auf den Bildschirm, zur Tastatur und zu Unterlagen auf dem Schreibtisch. Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, Kopfschmerzen oder Müdigkeit sind häufig Folgen. Um Deine Augen zu entlasten, solltest Du daher ein paar Tipps für eine richtige Beleuchtung am Arbeitsplatz befolgen. Jedoch ist das Licht beim Arbeiten nicht nur für unsere Gesundheit entscheidend, sondern auch für unsere Arbeitsweise. Verantwortlich dafür ist unser menschlicher Biorhythmus. Abhängig von der Tages- und Jahreszeit schwangt unsere müde und wache Phase. Während Tageslicht unsere Produktivität und Konzentration fördert, werden wir in dunklen Räumen schnell müde und träge. Daher ist es wichtig, dass Dein Schreibtisch gleichmäßig und vollständig mit dem richtigen Licht ausgeleuchtet wird.

Das perfekte Licht mit Q-Leuchten im Home Office kreieren

Ein wesentliches Kriterium für die Beleuchtung Deines Arbeitsplatzes: Es sollten Reflexionen von Leuchten im Monitor vermieden werden. Ebenfalls solltest Du Deinen Raum genügend vor Sonnenlicht abdunkeln, um nicht geblendet zu werden. Doch hier ist Vorsicht geboten: Dein Arbeitszimmer sollte auf jeden Fall genügend Tageslicht bieten, sodass dunkle Räume mit wenig Fenstern keine ideale Option darstellen. Am besten ist es, wenn Du Deinen Schreibtisch seitlich neben einem Fenster positioniert. So wirst Du nicht geblendet und bekommst dennoch genügend Tageslicht. Falls es in Deinem Zuhause nicht möglich ist, Deinen Schreibtisch neben ein Fenster zu stellen, kannst Du beispielsweise mit einem Rollo als Blendschutz für Abhilfe sorgen.

Bei dem Lichtkonzept im Home Office wird zwischen der Allgemeinbeleuchtung und der Arbeitsplatzbeleuchtung unterschieden. Hierfür empfehlen wir, neben unserem weiteren Leuchten-Sortiment im Paul Neuhaus Onlineshop, unsere smarten Q-Leuchten. Die intelligente Lichttechnik erweist sich als sehr praktisch im Home Office. Je nach Situation und Atmosphäre kannst Du ganz leicht über Dein Smartphone, per Sprachbefehl oder über die Q-Fernbedienung für eine perfekte Lichtstimmung sorgen. Tolle Features wie das CCT-Lichtmanagement helfen Dir dabei die Farbtemperatur des Lichts an Deine Bedürfnisse anzupassen. Immerhin ist neben einer optimalen Beleuchtungsstärke von etwa 500-750 Lux, ebenfalls die Farbtemperatur entscheidend. Somit kannst Du immer gewährleisten, dass Du mit dem richtigen Licht Deine Konzentration und Motivation aufrecht erhältst. Darüber hinaus sind unsere Q-Leuchten mit einer LED-Technik ausgestattet. LED-Leuchten sind perfekt für das Home Office. Sie sind energiesparend und weisen eine geringe Wärmeentwicklung und hohe Lebensdauer auf.

Arbeiten von Zuhause: Diese smarten Leuchten sind praktische Helfer im Arbeitsalltag

Um eine Grundhelligkeit in Deinem Arbeitszimmer zu erzeugen, eignen sich ganz klassische Wohnraumleuchten. Eine optimale Lösung sind beispielsweise LED Panels wie unsere Q-FLAG oder Q-FRAMELESS. Sie sind von ihrem Design schlicht und zeitlos und passen sich hervorragend verschiedenen Einrichtungsstilen an und leuchten zudem den Raum gleichmäßig und blendfrei aus. Ebenfalls Einbauleuchten wie unsere Q-ELLI sind eine ideale Lichtquelle.

Ganz gleich, ob Arbeiten am Laptop oder das Erledigen von Papierkram – eine Arbeitsplatzbeleuchtung wird bei allen Tätigkeiten im Home Office benötigt. Daher ist eine Schreibtischlampe unabdingbar, weil sie ihr Licht punktuell ausrichtet. Am besten wählst Du eine flexibel verstellbare Lampe aus, die Du ganz individuell an Deine Bedürfnisse anpassen kannst. Hier bietet sich unsere Tischleuchte Q-HANNES an. Des Weiteren kannst Du für eine Arbeitsplatzbeleuchtung auch super eine Pendelleuchte, Wandlampe oder eine Stehleuchte verwenden. Die Lichtquellen kannst Du hervorragend zur Beleuchtung Deines Arbeitsplatzes positionieren, ohne geblendet zu werden. Unsere Wandleuchten Q-TETRA und Q-WEDGE, die Stehleuchte Q-HANNES oder die Hängelampen Q-LENS und Q-ADAM stellen alle perfekte Beleuchtungskörper für Dein Home Office dar. Natürlich kannst Du auch eine bestehende Leuchte von Dir nutzen und sie ganz leicht mit unserem smarten Leuchtmittel Q-BULB zu einer Smart Home Lampe nachrüsten.

Wie Du siehst, es gibt genügend Möglichkeiten, um Dein Home Office effektiv und smart einzurichten. Gestalte Dir Deinen persönlichen Arbeitsplatz in Deinen vier Wänden nach Deinem Geschmack und fördere so Deine Kreativität und Motivation beim Arbeiten. Wir wünschen Dir viel Spaß im Home Office!

Du möchtest mehr über unsere Q-Leuchten erfahren? Dann stöbere durch unsere Artikel im Lichtmagazin oder tauche in unsere Q-Welt ein und lass Dich von der smarten Beleuchtung inspirieren.

Hier geht es direkt zu den Q-Leuchten

Mehr Inspiration findest Du auch auf unserem Instagram- und Pinterest-Account.